DIHA-Newsletter II/2014

Liebe Mitglieder und Freunde der DIHA,

zu Beginn des Sommers 2014 blicken wir auf ein ereignisreiches Vierteljahr zurück.

Albanien erhielt Ende Juni 2014 endlich den EU-Kandidatenstatus, für den ein erster Antrag schon im Jahr 2009 gestellt worden war. Premierminister Edi Rama hat sich für dieses einmütiges Ziel aller albanischen Regierungen in den europäischen Haupstädten verstärkt eingesetzt. So auch in Berlin am 18. Juni, wenige Tage vor der Entscheidung, wo ein Investorengespräch mit rund 200 Teilnehmern stattfand, an dessen Organisation die DIHA massgeblich beteiligt war.


Doch nun fängt die eigentliche Arbeit für die Regierung erst richtig an. Wenn sie erfolgreich sein will, braucht sie mehr ausländische Investitionen. Dafür müssen die Rahmenbedingungen weiter verbessert werden.

Ein positives Zeichen wurde durch die Einigung mit dem tschechischen Stromunternehmen CEZ gesetzt, wodurch der Strommarkt in Albanien wieder interessant für  neue Anbieter wird. Das Gaspipelineprojekt TAP startet mit den ersten Ausschreibungen für die infrastrukturellen Maßnahmen durch.

Gleichzeitig vermeldet INSTAT eine Konsolidierung des Wirtschaftswachstums und eine erhebliche Steigerung der Exportzahlen im ersten Quartal. Bei der DIHA gehen Anfragen für die Fertigung in der Leichtindustrie ein, die den positiven Trend zu Beginn dieses Jahres bestätigen.

Auch wenn einige innen- und regionalpolitische Ereignisse zuweilen ein anderes Bild vermitteln, Albanien macht sich auf, ein interessanteres Investitionsziel zu werden.

Die DIHA wird diesen Prozess aktiv begleiten!

Ihr Rolf Castro-Vasquez

DIHA AKTIVITÄTEN


Vor Beginn der Sommerpause hat die DIHA die Tradition vom Vorjahr aufgenommen und die Business Community Albaniens zu einem Get-Together eingeladen.


Die wirtschaftlichen Perspektiven für Investoren und Handel in Albanien standen im Mittelpunkt des Investorengesprächs am 18. Juni 2014 in Berlin.


In der diesjährigen Jahresmitgliederversammlung haben die DIHA-Miglieder dem Vorstand erneut das Vertrauen für ein weiteres Jahr ausgesprochen.


Am 22. Mai hat die DIHA ihre Mitglieder eingeladen, um über das Trans-Adriatic-Pipeline (TAP) Projekt, seine Bedeutung für Albanien und den aktuellen Status zu diskutieren.


Dies war der Themenkomplex einer DIHA-Veranstaltung in der Deutschen Botschaft mit Zolldirektorin Elisa Spiropali und dem Vertreter von Crown Agens, Kevin Atkinson.


NEUES VON DEN DIHA-MITGLIEDERN


DeutscheTechnik für Stadttouren und Simultandolmetschen...


Auf dem Firmengelände des Tirana Business Park fand am 11. Juni 2014 ein Forum für den Bereich CSR statt...


Bilanz positiver als vor sechs Monaten...

BUSINESS NEWS


Der „Corporate Governance Code“ war das Thema einer Panel-Diskussion, die  am 3. Juli 2014 im Tirana International Hotel stattfand.


Südosteuropa ist in einem EU-Annäherungsprozess und die Energiewirtschaft stellt dabei den zentralen Faktor dar. Vor diesem Hintergrund findet in Prishtina, Kosovo, die Konferenz Energy Market South East Europe statt.


Exporte und Investitionen sind die Zugkräfte des Wachstums, schreibt Jan Triebel in seinem Bericht über die Entwicklung der albanischen Wirtschaft...


Aufgrund der Empfehlung der EU-Komission haben die Regierungschefs der EU-Mitgliedsstaaten Albanien am 24. Juni 2014 den EU-Beitrittskandidatenstatus verliehen.


Am 23. Juni 2014 erzielten die albanische Regierung und CEZ eine Einigung in ihrem nunmehr anderthalb Jahre dauernden Konflikt.

Shqip http://www.albanianshopping.net/shop/images/albanian-flag.jpg   Deutsch Deutschland Flagge


Wenn Sie die Bilder in der E-Mail nicht sehen können, nutzen Sie bitte diesen Link zur Ansicht des Newsletters in Ihrem Browser.

Kommende Aktivitäten

28.08.2014
Westbalkan-Konferenz
Berlin, Ministerium für Wirtschaft und Energie

03.-07.09.2014
Delegation aus Nordrhein-Westfalen (IDEAL)
Dialogtage in Kosovo und Albanien

17.09.2014
DIHA-Veranstaltung: Green Building

18.-19.09.2014
Energy Market South East Europe 2014

Pristina, Kosovo

03.10.2014
DIHA-Oktoberfest 2014

Tax Alerts und Publikationen der DIHA-Mitglieder finden Sie hier!

GTAI-News


Zahlen & Fakten

Das Albanian Centre for Competitiveness and International Trade veröffentlicht Handelsstatistik für 2013


INSTAT Reports

Impressum

© DIHA - Deutsche Industrie- und Handelsvereinigung in Albanien 

Rruga Skenderbej, Pall. 4, Ap. 7, Tirana, Albanien

Web: www.diha.al
E-Mail: info@diha.al

Redaktion:
Anette Kasten,
Xheviola Duraj Veizaj,
Alva Sena

Ältere Newsletter-Ausgaben finden Sie im Archiv.